Server Hosting in Österreich Überblick

Server Hosting ist die Leistung einen Server in einem Rechenzentrum zu betreiben. In diesem Artikel zeigen wir die Unterschiede verschiedener Hosting Varianten und einen kleinen Ratgeber was für Sie sinnvoll ist.

Hosting kommt ursprünglich von to host – jemandes Gastgeber zu sein. Das ist auch das Konzept von Server Hosting. Hierbei wird ein Server in einem Rechenzentrum betrieben. Der Nutzer der Serverressourcen ist aber nicht der Betreiber.

Server Hosting in Österreich oder im Ausland sinnvoll?

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an Server Hosting Anbieter. Diese Anbieter sind über die ganze Welt verstreut. Ein Server Hosting im Ausland wird meist aufgrund günstige Preise angedacht. Aber gilt hier: „wer günstig kauft, kauft teuer? „

Hier kommt es auf den Anwendungszweck an. Suchen Sie ein Server Hosting für den Produktionsbetrieb muss der Service zuverlässig sein. Betrachten Sie Ihren potentiellen Anbieter, ob dieser Vertrauen ausstrahlt oder nicht.

Für mich wäre beim Outsourcing ein zuverlässiger und greifbarer Anbieter wichtig. Halten Sie mich für altmodisch aber ich habe den Anbieter lieber in Österreich als in einem fernen Land. Warum? Weil die österreichischen Gesetzgebungen gelten. Gesetze in anderen fernen Länder wären für mich ein Risiko. Möchte ich dieses Risiko eingehen?

Achten Sie auf die 9 wichtigsten Elemente eines professionellen Rechenzentrums

Server Hosting Betreut vs. Unbetreut?

Grundsätzlich kann man einen Server immer betreut oder unbetreut nehmen. Der Dienstleister betreibt für Sie den Server, wenn Sie das möchten. Allerdings beinhaltet dies den Betrieb des Betriebssystem (Windows oder Linux) Die Applikation oder Software welche benötigt wird, muss von jemand anderen betrieben werden.

Ein unbetreuter oder im englischen unmanaged Server wird vom Dienstleister auf Hardwareeben betreut. Ob Sie auf diesen Server dann ein Betriebssystem, eine Software installieren oder betreiben bleibt Ihnen überlassen.

Wir empfehlen das betreute Server Hosting. So wird der Betrieb aus einer Hand sichergestellt.

Virtueller Server vs. Dedizierter Server?

Meist haben Sie die Auswahl zwischen einen virtuellen und dedizierten Server. Ein dedizierter Server ist eine Hardware die nur für Sie zur Verfügung steht. Bei einem virtuellen Server teilen Sie sich mit anderen Kunden eine Hardware. Diese wird auch eine gesharte Umgebung genannt.

Wir haben vor einiger Zeit zwei interessante Blogartikel zu diesen beiden Themen geschrieben.

Dedizierter Server – Erklärung und Tipps

Was ist ein virtueller Server?

Server Hosting in Österreich Fazit

Einen professionellen Betrieb von Servern in einem Rechenzentrum kann gut funktionieren. Wir selbst hosten duzende Server für unsere Kunden. Meist wechseln Server Hosting Kunden zu uns weil diese von unseren Mitbewerbern enttäuscht waren.

Die Auswahl des richtigen Server Hosters soll gut überlegt werden:

  • Woher kommt der Anbieter?
  • Gibt es Referenzen?
  • Wie gut ist der Support?
  • Was ist der Hauptfokus des Anbieters?

Lassen Sie sich von ihrem potentiellen Anbieter beraten welcher Server Hosting Service am besten für Sie geeignet ist. Holen Sie sich auch eine zweite Meinung ein und vergleichen sie die beiden Ratschläge.

Author: Claudia Berger

Claudia Berger ist in der Firma Dextra Data Solution für den Blog und Social Media verantwortlich

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.