Remote Desktop – Das schlaue System zu arbeiten

Eine Remote Desktop Architektur kann Ihnen viele Vorteile bringen. Vor allem im Bereich Datensicherheit. Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel die Vorteile und Nachteile der Remote Desktop Architektur.

Wenn eine Architektur des Jahres vergeben werden würde, wäre es der Remote Desktop Arbeitsplatz.

Die Architektur ist einfach. Es gibt einen zentralen Server. Jeder PC verbindet sich zu diesem Server und arbeitet darauf.

Dieser Server kann in den eigenen Räumlichkeiten stehen oder von einem Cloud Anbieter betreut werden. Zweiter es ist der aktuelle Trend. Outsourcing der aktuellen IT Infrastruktur.

Vorteile der Remote Desktop Architektur

Jeder Mitarbeiter arbeitet nur mehr direkt auf dem Server. Programme werden nur noch direkt auf einen Server installiert.

Die Daten verlassen niemals Ihr Rechenzentrum.

Man kann es sich vorstellen wie ein virtueller Computer. Somit hat das Endgerät nur noch wenig Bedeutung. Man benötigt keine teureren oder leistungsfähigen Computer oder Notebooks.
Die einzige Aufgabe dieser Geräte ist die Verbindung zum Server zu gewährleisten. Geht das Gerät kaputt kann man dieses leicht tauschen. Neues Gerät einschalten, Verbindung zum Server herstellen und man kann in wenigen Minuten wieder voll arbeiten. (Alle Programme, Einstellungen, Dateien usw. sind ja auf unserem Server.)

Bei Diebstahl von Ihrem Gerät kann auch kein Datenmissbrauch geschehen. (Solange der Dieb nicht die persönlichen Zugangsdaten des Mitarbeiters hat) Auf diesen Gerät ist Windows installiert und sonst leer. Keine Programme, keine Daten.

Auch bei einem Defekt eines Computers kann rasch auf einem Ersatzgerät weitergearbeitet werden.

Diese zentrale Administration hat aber auch andere Vorteile. Sehr schnell kann man Zugriffe von Mitarbeiter oder Kooperationspartnern sperren. Dieser hat in der selben Sekunde keinen Zugriff mehr auf Daten, Programme, E-Mails.

Aber wo es Licht gibt, gibt es auch meist Schatten

  • Ersparnis bei Anschaffung von Clients (Computer, Notebooks)
  • Weniger IT Support für Clients notwendig
  • Kein Datenverlust bei Diebstahl oder Defekt der Clients
  • Zentrale Administration erlaubt einfacheres Management der virtuellen Geräte

Nachteile der Remote Desktop Architektur

Zentralisierung hat immer einen Nachteil. Bei Ausfall des zentralen Systems legt dies die gesamte Firma lahm. Arbeiten ist dann nicht mehr möglich. Professionelle IT Dienstleister oder Rechenzentrums Betreiber sichern sich dagegen ab. Sie erwarten nämlich den Ausfall.

Die Lösung? Redundante Systeme.

Ein Rechenzentrum hat alle System redundant ausgelegt. Somit gibt es 1-x Hauptserver die sich die Ressourcenlast bzw. deren Bedarf der virtuellen Computer teilen.

Man hat auch nicht einen Speicher (Storage) für seine Daten, sondern 2 oder mehr.

Sie werden es schon erahnen auf was ich hinaus möchte. Der outgesourcte Server in einem Rechenzentrum kostet mehr Geld. Man minimiert das Risiko von Systemausfällen und das benötigt man bei Remote Desktop Architekturen.

Ein weiterer Nachteil dieser Architektur ist die Abhängigkeit gegenüber Ihrem Rechenzentrums Dienstleister. Achten Sie auf gute Verträge und wählen Sie immer ein stabiles und kompetentes IT Outsourcing Unternehmen.

  • Größere Abhängigkeit zu  IT Dienstleister (bei Outsourcing)
  • Migration / Umstellung meist notwendig

Remote Desktop Architektur Fazit

Die Remote Desktop Architektur hat für Sie als Kunde viele Vorteile. Wie empfehlen hier den Remote Desktop Server in einem Rechenzentrum betreiben zu lassen.

Ob sich diese Variante auch für Ihre Infrastruktur auszahlt, kann Ihnen jedes kompetentes IT Unternehmen errechnen. Hier werden meist die Kosten / pro User / pro Monat von Ihrer aktuellen IT Landschaft und der Outsourcing Variante errechnet. Mithilfe dieser Kennzahl können Sie dann eine Entscheidung treffen.

Author: Claudia Berger

Claudia Berger ist in der Firma Dextra Data Solution für den Blog und Social Media verantwortlich

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.