Die Registrierkassenpflicht als Chance für mehr Umsatz nutzen

Ja Sie lesen richtig. Die Registrierkassenpflicht kann man als Chance nutzen. Als Chance für mehr Umsatz.

Spricht man mit betroffenen Unternehmern über die Registrierkassenpflicht ist nicht immer mit Freudensprüngen als Reaktion zu rechnen. Viele Unternehmer müssen Ihren Arbeitsablauf deswegen ändern, müssen Mehrkosten in Kauf nehmen und seine Mitarbeiter schulen.

Die elektronische Registrierkasse für mehr Umsatz

Die simplifizierte Aufgabe einer Registrierkasse ist das Erfassen von Daten. (und das Veränderungen im Nachhinein nicht mehr möglich sind) Daten eignen sich auch gut um sich analysieren zu lassen. Nutzen wir also diese Chance um unsere Kunden besser kennen zu lernen.

Ich gehe nun als erstes Beispiel von dem Einsatz einer Registrierkasse in einem Einzelhandel-Geschäft aus. Hier könnte folgende Fragestellungen sehr interessant sein:

  • Welche Produkte werden am meisten gemeinsam gekauft?
  • Welche Kassa verkauft mehr / weniger?
  • An welchen Wochentagen werden welche Produkte verkauft?
  • Wie oft werden bestimmte Artikelgruppen im Verlauf eines Jahres verkauft?

Diese Fragestellung können Ihnen helfen Ihr Unternehmen zu optimieren. Lassen Sie sich nicht von Ihrem Bauchgefühl täuschen. Wir sind uns sicher das jeder Unternehmer sein ganz eigenes „Aha-Erlebnis“ haben wird. Sei es die Kassa die viel zu langsam arbeitet oder verkauft oder der Artikel der immer nur montags gekauft wird.

Aber schauen wir uns ein anderes Beispiel an. Nehmen wir einen mobilen Tierarzt her. Sie sind untertags viel unterwegs und fahren Immer direkt zum Kunden.

(Mit der mobilen Registrierkasse von Dextra-Data können Sie Ihre Rechnungen auch von unterwegs buchen & drucken.)

Wenn Ihre Kundschaft bis dato Großteil Bar bezahlt hat, waren Ihnen Auswertungen nicht möglich. Das ändert sich mit einer vernünftigen Registrierkasse.

  • Wie viele Netto-Stunden an Leistungen können Sie tatsächlich pro Monat verrechnen?
  • Welche Zusatzprodukte lassen sich am Besten verkaufen? Welche nie?
  • Wie viele Narkosen führen Sie im Durchschnitt pro Besuch durch?
  • Aus welcher Region kommen meine Kunden?
  • Wie viele Nachbehandlungen habe ich bei einer Operation des Typ X?

Am sinnvollsten sind diese Auswertungen natürlich in Betrieben mit mehreren Kassen/Kellner/Angestellten. Hier lässt sich meist sehr rasch Optimierungsbedarf entdecken.

Bessere Kundenbindung mithilfe der Registrierkasse?

Wir haben folgende Idee für Sie. Jede Rechnung hat eine eindeutige Rechnungsnummer. Jeder Kunde sollte den Beleg mitnehmen.

Facebook-Fans

Warum verlosen Sie nicht einmal pro Monat ein Geschenk an Ihre Kunden. Es wird einfach eine Rechnungsnummer gezogen und der Gewinner auf Ihrer Facebook-Seite veröffentlicht. Eine gute Möglichkeit um rasch mehr Fans auf die Facebook-Seite zu bringen.

E-Mail-Adressen

Alternativ könnten Sie jedem Kunden auch anbieten sich für Ihren E-Mail Newsletter anzumelden. Der Gewinner der monatlichen Verlosung wird nur über den Newsletter bekannt gegeben.

Ein Lächeln

Bei den meisten Registrierkassen lässt sich ein Teil des Aufdruckes der Rechnung beeinflussen. Warum nicht einen lustigen Spruch, ein Zitat oder ähnliches darauf drucken? Wenn dieser auch noch regelmäßig wechselt wird mir Ihr Unternehmen stärker in Erinnerung bleiben. Der Aufwand liegt hierbei gegen 0.

Haben Sie eine weitere Idee zur Kundenbindung mithilfe der Registrierkasse? Dann schreiben Sie uns diese als Kommentar!

Author: Claudia Berger

Claudia Berger ist in der Firma Dextra Data Solution für den Blog und Social Media verantwortlich

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.